Inspektionen

Wirtschaftlichkeit und Sicherheit Ihrer Anlagen

Die Siempelkamp Prüf- und Gutachter-Gesellschaft steht als Dienstleister für Inspektionen von chemischen und thermischen Anlagen und Kraftwerken zur Verfügung. In einem ersten Schritt erstellen wir die Prüfplanung vor dem Hintergrund gesetzlicher Vorgaben, von Empfehlungen aus anerkannten Richtlinien und von den jeweils objektspezifischen betrieblichen Erfahrungen.

Vor Ort führen unsere Spezialisten dann die entsprechenden zerstörungsfreien Prüfungen durch (VT, UT, PT, MT, RT, Spektrometrie). Dazu gehören ggf. auch geometrische Messungen, ambulante Gefügeuntersuchungen (Replica) und portable Härteprüfungen.

Auf Basis der so gewonnen Prüfergebnisse in Gegenüberstellung zu den Normanforderungen und vor dem Hintergrund der langjährigen Erfahrung der SPG-Inspektoren wird eine verlässliche Restlebensdauerbewertung erstellt. Dabei fließen auch die beim Betreiber vorliegenden Daten zum Betriebsgeschehen ein.

Eine genauere Lebensdauerüberwachung bzw. genaueres Altersmanagement wird durch die Applikation zusätzlicher Sensoren möglich, wie z.B. Thermoelemente, Kraft-, Momenten-, Dehnungs- oder Wegaufnehmer. Um die Restlebensdauer direkt zu ermitteln, besteht darüber hinaus die Möglichkeit, Zeitstandversuche an entnommenem, betriebsbeanspruchtem Probenmaterial durchzuführen. Sämtliche Untersuchungen dienen dem Ziel der Gewährleistung eines sicheren und stabilen Betriebs der betrachteten Anlage.